textur_oben
Schülerfirma Boombox
Kolleg St. Sebastian Stegen, Gruppengröße: 16

Die Schülerinen und Schüler gründeten in Vierergruppen eigene kleine
Unternehmen. In diesen Unternehmen wurde ein Konzept entwickelt eine
Leistungsstarke und vom Design ansprechende Boombox zu bauen. Dabei
entwickelte jeder Schüler zuersteinmal unterschiedliche Konzepte. Sie planten
zeichnerisch und an Modellen die einzelnen Entwürfe. Jeder einzelne erstellte
seine eigene Boombox innerhalb der Firma. Innerhalb der Firma kam dann
das beste Konzept auf den Marktplatz.
Die Boomboxen wurden dann an einem Markplatz präsentiert und bewertet.
Dabei wurden die von den Firmen hervorgebrachten Konzepte vom Kunden “
Schüler der Schule“ begutachtet. Die Kriterien waren 1. Design, 2.Kreativität,
3. Verarbeitung, 4. Leistung.