textur_oben
„Sauberer Schulhof dank sprechender Mülleimer“
Grund- und Oberschule Müllrose, Gruppengröße: 12

Die Schüler/innen der Schülergenossenschaft haben festgestellt, dass zu viel Müll auf dem Schulhof liegt und zu wenige Mülleimer vorhanden sind.
Wie schafft man es, wenn genügend Behälter auf dem Schulhof stehen, dass Schüler/innen ihren Müll in die entsprechenden Mülleimer werfen?
Die Idee: einen „Sprechenden Mülleimer“ mit einer Zielmarkierung gemeinsam mit einem Unternehmen aus der Region zu bauen, so werden die Schüler/innen motiviert den vorhandenen Eimer zu nutzen. Wenn das funktioniert, haben wir immer einen sauberen Schulhof.