textur_oben
Bau einer Leonardo-Brücke
Hittorf-Gymnasium Recklinghausen, Gruppengröße: 13

Als Ganztagsschule werden immer wieder Geräte oder Möglichkeiten für die Mittagspause gesucht, mit denen sich Schülergruppen beschäftigen können.
Passend dazu wird im Unterricht des Wahlpflichtfaches (WPII) Technik Bionik und Brückenbau behandelt.
Da in diesem Jahr das Jubiläumsjahr eines Superstars der Technik ist,
Leonardo Da Vinci starb vor 500 Jahren, bot es sich an die Unterrichtsreihe so zu verändern, das eine sehr große Leonardo-Brücke aus 18 Kanthölzern (2m lang, 50mm*50mm stark) für das „Mach was“ Projekt entstehen konnte.
Zudem wurde natürlich die Theorie der Brücke an kleinen Vorläufermodellen erarbeitet und der Mensch Leonardo Da Vinci wurde dabei natürlich auch kennengelernt.
Die große Brücke soll zukünftig dem Sport und Technikunterricht und zudem der Ganztagsbetreuung zu Gute kommen. Dort möchten wir sie Gruppen für Teambuildingsprozesse zur Verfügung stellen.